hlavicka
Facebook" de cz

Mitwirkende

Künstler und Übersetzer aus Tschechien

Ondřej Buddeus

Geboren 1984 in Prag · Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber · Studium der Skandinavistik und Übersetzungswissenschaft (Deutsch) an der Prager Karlsuniversität, wo er momentan promoviert· zwischen 2012 und 2014 Chefredakteur der Literaturzeitschrift Psí víno · Im Rahmen seines literarischen Projekts a me entwickelte er eine multimediale Theateraufführung sowie eine Installation (Steirischer Herbst 2012) · Seine Graphic Novel "Kopf im Kopf" erschien im Herbst 2016 in deutscher Übersetzung · lebt in Prag

Ingeborg Fiala-Fürst

Geboren 1961 in Frýdek-Místek · Literaturwissenschaftlerin und -historikerin · seit der Rückkehr aus der Emigration, 1992, am Lehrstuhl für Germanistik der Philosophischen Fakultät der Palacky-Universität tätig, von 1998 bis 2011 als Lehrstuhlleiterin, seit 2003 als ordentlicher Professor · 1997 Mitbegründerin der „Arbeitsstelle für deutschmährische Literatur“ innerhalb des Lehrstuhls · Schwerpunkte: Prager deutsche Literatur, deutschsprachige Literatur aus Mähren, literarischer Expressionismus, deutschjüdische Literatur · lebt in Olomouc

Martin Ježek

Geboren 1976 in Prostějov ∙ Autor, Filmemacher und Sounddesigner ∙ Studium an der Film- und Fernsehfakultät der Musikakademie in Prag ∙ entwickelte eine spezielle Methode der 8mm Filmherstellung, indem er eine Montage von intuitiv aufgezeichneten Bildern in Kombination mit einem ähnlich mehrschichtigen, aufwändigen Soundtrack verwendet ∙ 2016 Dokumentarfilm "Heidegger in Auschwitz" ∙ lebt in Plzeň

Lukáš Jiřička

Geboren 1979 in Prag · Dramaturg, Librettist und Initiator von Radioprojekten · Studium der Literaturwissenschaft an der Karlsuniversität und Dramaturgie an der Musikakademie Prag · Arbeit als Theaterregisseur und für den Rundfunk · Organisator von Festivals für experimentelle Musik · lebt in Prag

Radek Malý

Geboren 1977 in Olomouc · Dichter, Übersetzer und Pionier der Live-Poesie · Studium der Germanistik und Bohemistik in Olomouc · seit 2011 Dozent für Kreatives Schreiben an Josef-Škvorecky-Literatur-Akademie Prag und seit 2015 Dozent für Bohemistik in Pardubice · Übersetzer u.a. von Georg Trakl, Erich Kästner, Rainer Maria Rilke, Paul Celan · lebt in Olomouc

Eva Marková

Geboren 1988 in Prag · studierte an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag Bohemistik, Lehramt, Komparatistik und Übersetzungswissenschaft · Redakteurin der Zeitschrift Plav und Mitarbeiterin der Zeitschrift A2 · seit 2016 Programdirektorin des Festivals für die tschechische Sprache und Literatur "Šrámkova Sobotka" · lebt in Prag 

Pavel Novotný

Geboren 1976 in Liberec · Übersetzer, Dichter, Autor von experimentellen Texten und Radiokompositionen für den Tschechischen Rundfunk · Dozent und Leiter des Lehrstuhls für Deutsche Sprache an der TU Liberec · Literaturwissenschaftler mit den Schwerpunkten Literarische Montage und Collage, Auditive und Radiophonische Poesie · lebt in Liberec

Jaromír Typlt

Geboren in 1973 in Nová Paka · Schriftsteller, Essayist, Performer, Kurator und Herausgeber · Studium der Philosophie und Bohemistik an der Karls-Universität in Prag · experimentiert mit Grenzbereich von Literatur, Klang, Performances und bildender Kunst · lebt in Prag

Künstler und Übersetzer aus Deutschland

Friedrich W. Block

Geboren 1960 in Berlin · Kurator, Dichter und Theoretiker für digitale und experimentelle Poesie · Studium der Germanistik und Kunst / Visuelle Kommunikation in Kassel · Hochschultätigkeit bis 1997· zur Zeit Kurator der Literaturstiftung Brückner-Kühner in Kassel und Leiter des Kasseler Medienpoesieprojekts "p0es1s" · lebt in Kassel

Róža Domašcyna

Geboren 1951 in Zerna (Sernjany) bei Kamenz · deutsch-sorbische Autorin und Übersetzerin · Studium der Ingenieurökonomie des Bergbaus in Senftenberg · Studium am Leipziger Literaturinstitut · seit 1989 freischaffend · Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste ∙ lebt in Bautzen

Elke Erb

Geboren 1938 in Scherbach (Eifel) · Lyrikerin, Übersetzerin und Herausgeberin · Studium der Germanistik, Slawistik, Geschichte und Pädagogik in Halle · seit 1966 freischaffend · 2016 Liliencron Dozentur für Lyrik am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität Kiel · Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste lebt in Berlin und Wuischke (Oberlausitz)

Peter Geist

Geboren 1956 in Greifswald · Literaturwissenschaftler, Essayist, Kritiker und Herausgeber · Studium der Germanistik und Geschichte in Leipzig · 1997 Projektleitung "Leipziger literarischer Herbst" (mit Ingrid Sonntag) ∙ Mitarbeiter im Literaturforum im Brecht-Haus Berlin · seit 2002 freiberuflich tätig ∙ Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste · lebt in Berlin

Kristina Kallert

Geboren 1962 in Weißenburg · Bohemistin und Übersetzerin · Studium der Germanistik und Ostslavistik in Regensburg und St. Petersburg, später Bohemistik an der Masaryk-Universität in Brünn · Lektorin für Russisch an der Universität Regensburg und DAAD-Lektorin in Brünn · Lehraufträge am Slawischen Seminar der Universität Regensburg · lebt in Regensburg

Martin Maurach

Geboren 1965 in Lüneburg · Germanist · Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Linguistik und der Musikwissenschaft an den Universitäten Tübingen und München · Promo­tion 1994 über das experimentelle Hörspiel bei Sieg­fried J. Schmidt an der Universität Siegen · Habilitation 2010 an der Universität Kassel · bis 2008 Erforschung der Kleist-Rezeption während des Nationalsozialismus am Kleist-Museum Frankfurt (Oder) · seit 2014 DAAD-Lektor an der Schlesischen Universität in Opava und Privatdozent für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Kassel · lebt in Opava

Manos Tsangaris

Geboren 1956 in Düsseldorf · Komponist und Medienkünstler · Studium der Komposition und   Neuem Musiktheater sowie Schlagzeug an der Musikhochschule Köln · 2009 Professor für Komposition an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber Dresden" · 2010 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste · im Wintersemester 2017/18 Gastprofessor an der Norwegischen Musikakademie in Oslo · lebt in Dresden und Köln

Charlotte Warsen

Geboren 1984 in Recklinghausen · Lyrikerin und Malerin · Studium im Fach Kunst und Englisch in Düsseldorf, Köln und Joensuu, 2010 Meisterschülerin an der Kunstakademie Düsseldorf · 2017 Promotion in Philosophie · Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, darunter das slowakisch-tschechisch-deutsche Übersetzungsprojekt DISPLEJ.eu, poet, BELLA triste, randnummer, STILL, der Greif · seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt Kulturtechnik Malen · Debüt "vom speerwurf zu pferde" 2014 Luxbooks · lebt in Berlin

 

Künstler und Übersetzer aus Polen

Marek Śnieciński

Geboren 1958 in Wrocław · Kritiker, Kurator und Übersetzer · Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und klassischen Philologie · 2001–2002 künstlerischer Direktor der Fotografie-Hochschule Wrocław · seit 2009 Dozent in der Kunstakademie Wrocław · Übersetzer u.a. von Undine Materni · lebt in Wrocław

Leszek Szaruga

Geboren 1946 in Krakau · Dichter, Literaturwissenschaftler, Herausgeber und Übersetzer · Studium der Philosophie und Polonistik in Warschau · 1968 nach Verhaftung Fernstudium der Polonistik · 1987 Übersiedlung nach West-Berlin · 2003 Rückkehr nach Polen · Professor für Deutsche Literatur an der Universität Warschau · Übersetzer u.a. von Else Lasker-Schüler, Johannes Bobrowski, Rose Ausländer, Sarah Kirsch · lebt in Warschau 

patneri